Top News

Ere dis!!! NEW TUNE ALERT: "Live it up" ft. GC wurde am 05.09. am "Glow-riddim" released und "Greenlight" ft. Amber Lee erscheint in Kürze! Das neue Album erscheint am 01.11.17!!!! Jetzt NEU: Alle Infos zum Shaggy Onlineshop! Check it out!

Deutsch
English

Hier findet ihr all jene Details samt Stammbaum, die von Shaggy´s Familie bekannt sind. Sehr wenig weiß man über seine Eltern- lediglich die Namen der Beiden: Clinton Burrell und Lorraine Miller. Lorraine Miller arbeitete als medizintechnische Angestellte. Darüber hinaus hat er einen Onkel namens Trevor.

Die engste Beziehung in der Familie hatte er wohl zu seiner Großmutter Sylvia Sherman (Sepia Foto links). Große Teile seiner Kindheit verbrachte er bei ihr. Laut eigenen Angaben prägten ihn die Kirchenbesuche mit ihr beim "Portmore Gospel Assembly". Was er im Leben am meisten bereut, ist, dass er seine Großmutter das letzte Mal lebend sah, als er Jamaica Richtung New York verlies. "Sie hat nie gewusst, worin ich gut bin, mit was ich Erfolg habe."

Auch über Richies (wie seine Mutter ihn nennt) Kinder sind im Wesentlichen, bis auf eine Ausnahme, nur die Namen bekannt. Shaggy hat 5 Kinder - einen älteren Sohn mit Namen Richard Burrell Jr., einen zweiten Teenager Sohn namens Tyler. Diese beiden stammen aus seiner langjährigen Beziehung mit Carol Johnson. Die drei Mädchen, eine Tochter mit 10 Jahren mit dem Namen Sydney und Zwillingsmädchen, geboren 2008 mit den Namen Kelsey und Madison. Die Kinder leben überwiegend in Shaggy´s Zweitdomizil in Broward County, Florida. 

Sein Sohn Richard Burrell Jr. versucht, genau wie er, im Musikbusiness Fuß zu fassen und agiert unter dem Künstlernamen "Robb Bank$" als Rapper. In der Szene hat er sich trotz seiner jungen Jahre schon einen Namen gemacht. Mit was er allerdings nur schwer umgehen kann ist die Tatsache, dass die Öffentlichkeit weiss, dass sein Vater Shaggy ist- denn automatisch kommt hier wieder der Gedanke durch: Er hat alles nur durch den Vater erreicht. Wie jeder andere Teenager versucht sich Richard Burrell Jr. von den Eltern abzugrenzen, doch er ist sicher stolz auf den Vater.

Seine Frau ist Rebecca Packer. Ursprünglich kennen gelernt haben sie sich schon Mitte der 1990er Jahre, seit 1998 sind sie ein Paar. Ein genaues Datum ist leider nicht bekannt. Die Beziehung zeichnet sich durch Skandallosigkeit aus. Es sind keine Affairen bekannt und man führt privat ein zurückgezogenes Leben abseits der Scheinwerfer. Packer hat irischie Wurzeln- ihre Familie stammt aus dem Raum Dundalk in Irland- und ist vom Beruf Art Director für Filme und Musikvideos, und hat auch schon beim einen oder anderen Shaggy-Video mitgewirkt. Bei Shaggy´s Haupt-Chartityprojekt "Shaggy & Friends" arbeitet sie Jahr für Jahr eng mit ihm zusammen- sie zieht die Fäden im Hintergrund und ist für die gesamte Organisation und den reibungslosen Ablauf verantwortlich- also somit auch für diesen beruflichen Aspekt Shaggy´s unverzichtbar.

Shaggy über Rebecca: „Als junger Mann hat man viele Freundinnen, doch ab einem gewissen Punkt bleibt der Focus dann auf der einen gewissen Person, die dein Interesse ständig von neuem weckt. Sie bietet immer wieder Aufregendes, speziell mit ihrer rechthaberischen Art. Jeder von uns hat so seine Ansichten, aber ich denke am besten kann man uns mit 2 Steinen vergleichen, der Kanten rau und ungeschliffen sind. Sie schlagen ständig gegeneinander, bis die Kannten weich und glatt sind. Sie beeindruckt mich immer wieder- und das hält mein Interesse wach. Unsere Liebe ist die Basis für all das, und ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Liebe einmal endet! Was natürlich auch hilft, sind die ständigen, beruflichen Trennungen. Wenn ich wieder nach Hause komme, ist es, als ob man sich jedesmal wieder neu verliebt!“ Seit dem 12. Juli 2014 sind sie verheiratet.

Der Junge namens Dan, den man des öfteren mit Shaggy´s Töchtern spielen sieht, ist der Sohn von Rebeccas Schwester Lisa.

Von Shaggy´s Schwiegereltern sind nicht einmal die Namen bekannt, nur dass seine Schwiegermutter am 1. März 2015 ihren 70. Geburtstag feierte. Der Großvater von Rebecca und Lisa hieß mit Familiennamen Salter.

Shaggy ist obendrein ein Tiernarr und daher zählen zu Shaggy´s Familie neben den menschlichen Mitgliedern auch 8 Hunde- darunter auch ein deutscher Schäferhund-Mischling. Die Namen sind nur von 4 Tieren bekannt- ein Hund hört auf den Namen "Dark Vader" (3. Bild v.r.), der neunte Hund, eine Bulldogge mit dem Namen Texas, war der Älteste (2. Bild v.r.). Traurig gab Shaggy am 11.8. 2014 bekannt, dass dieser Hund nach 13 Jahren in der Familie gestorben ist. Zitat Shaggy: " He was always there to greet me as I entered my yard kept guard with my security and protected my family, he would followed me to my door, always leaning on me when he sees me, loves hugs." Der dritte Hunde, dessen Name bekannt ist, hört auf "Rosco" (Bild ganz rechts). Vom vierten Hund, wo wir den Namen wissen, gibt es leider kein Foto: Er heißt Alpha!

Neben den 8 Hunden gibt es im Hause Burrell auch Fische und Hasen und es gab auch einen Kater mit dem Namen Caesar- Shaggy nannte ihn gelegentlich auch "Houseboss"- Das zweite Foto von  links kommentierte Shaggy mit den Worten: "No matter where I go this guy finds me". Am 04.06.2016 gab Rebecca bekannt, dass der Kater verstorben ist.

 

 

        Viele der oben genannten Familienmitglieder, aber auch ein Teil des inneren Freundeskreis sind auf diesem Foto vom April 2017 vereint!

 

 

Kürzlich filmte Shaggy in der Einfahrt seiner Villa in Kingston, Jamaica, das allererste Auto seiner Frau Rebecca, welches sie zu ihrem 21. Geburtstag bekam- und wie er selbst sagte: Es läuft noch immer! Scheinbar unkaputtbar!

GRATULATION  ZUR  HOCHZEIT!!

 

Orville Richard "Shaggy" Burrell und Rebecca Packer gaben sich am 12. Juli 2014 im Goldeneye Resort in Oracabessa auf Jamaica das Ja-Wort! Shaggyfan.com gratuliert herzlichst;

 

Hier die einzig bekannten Fotos der Hochzeit:

 

Impressionen aus dem Resort
Unter diesen Mandelbäumchen kam es zum Ja-Wort
Impressionen aus dem Resort

Unter diesen Mandelbäumchen, die zu Ian Flemmings ehemaliger Villa gehören, gaben sich Richi und Rebecca das Ja-Wort. Der Ort hat Geschichte- nicht nur weil die Villa Ian Flemming gehörte, sondern auch weil Sting seinen Welthit "Every breath you take" bei einem Aufenthalt just in jener Villa schrieb. 

Shaggy wurde in einem Interview gefragt, ob er selbst auf seiner Hochzeit gesungen hat, und er gab daraufhin folgende Anekdote zum Besten: "Es gibt einen Song, der meiner Frau sehr sehr gut gefällt. Er wurde nie veröffentlicht. Ich sang ihn gemeinsam mit Jimmy Cozier. Als Überraschung habe ich, ohne ihr Wissen, Jimmy Cozier zur Hochzeit eingeladen, und wir haben für sie den Song performt. Sie war hin und weg!"

Die Ausstattung und Dekoration für den Bereich der Hochzeitsgesellschaft übernahm eine Dame, die Shaggy und seine Frau persönlich kennen, und deren Firma "Signature Weddings" sowohl für Hochzeiten als auch für Events derlei Gestaltungen übernimmt: Jacqui Tyson. 

 

 

Shaggy macht für seine echten Fans so gut wie alles- Meine Frau Lucy und ich haben uns am 04.06.2016 das Ja-Wort gegeben und Shaggy hat keine Sekunde gezögert und uns mit einer sehr persönlichen, emotionalen Video-Nachricht alles erdenklich Gute für die Feier und das gemeinsame Leben gewünscht. Menschlich top!!!!